Shonishin


Ist eine in Japan entwickelte Akupunkturmethode.
Es wird durch Streich-, Druck- und Klopftechniken an bestimmten Reflexzonen, Meridiane und Akupunkturpunkte auf der Hautoberfläche gearbeitet. Die schmerzfreie aber sehr effektive Behandlung wirkt bei Babys, Kinder, Erwachsene sehr regulierend und besonders auf das zentrale und vegetative Nervensystem. Shonishin absolvierte ich bei Thomas Wernicke